Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Tilburg

1 2 3

Tilburg ist eine Gemeinde in den Niederlanden und umfasst bei einer Fläche von 119 km² mehr als 200.000 Einwohner. Die schnellwachsende Großstadt ist ein Einkaufs- und

Kulturzentrum im Süden der Niederlande, Universitätstadt und Hochburg der Texilindustrie. Im 19. Jahrhundert ernannte der niederländische König Wilhelm II. Tilburg zu seiner

Residenzstadt und baute 1847 einen Palast. Bis heute ist der ehemalige König im Kulturleben der Stadt vertreten. Der Palast ist Teil des Rathauskomplexes und zahlreiche

Bauwerke und Vereine tragen den Namen von Wilhelm II.

Historische Bauwerke wie das Rathaus oder die St. Josefkirche gehören zu den sehenswerten Gebäuden in der Innenstadt. Weiterhin findet man einige Museen und ganz in der

Nähe den Freizeitpark Efteling, den meistbesuchten Freizeitpark der Niederlande. Neben dem Efteling ist der Safaripark Beekse Bergen, der größte afrikanische Wildzoopark in

den Beneluxstaaten, definitiv einen Besuch wert. Mit Boot, Bus oder PKW kann man hier auf Safari gehen. Über das Jahr verteilt finden zudem einige interessante Veranstaltungen

in Tilburg statt:  Im Juli kann man die größte Kirmesveranstaltung der Niederlande, im September den Tilburg Ten Miles Lauf und das das Incubate Festival, ein bekanntes Festival

für Musik, Film und Bildende Kunst besuchen. Das Musikfestival findet in der Innenstadt in Galerien, Clubs und Kneipen statt.

Die Fontys Tillburg hat etwa 25.000 Studierende.

4 5 6