Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Praktikum

Praktikum

Wann mache ich das Praktikum?

Das mindestens 4-wöchige Praktikum ist Teil der Basismodule (Grundstudium), das heißt, du musst es innerhalb der ersten 3 Semester absolvieren. Da du nicht ohne weiteres mehrere Wochen der Vorlesungszeit versäumen darfst und solltest, empfiehlt es sich, das Praktikum in die vorlesungsfreie Zeit zu legen. Wenn du glaubst, einen geeigneten Praktikumsplatz gefunden zu haben, nimmst du Kontakt zur Praktikumsbeauftragten der Angewandten Studiengänge auf. Dies ist Vanessa Borsky. Die Termine ihrer Praktikumssprechstunde findest du hier. Lass dir dein Praktikum rechtzeitig von ihr genehmigen, um dich ggf. noch umorientieren zu können.

Wie finde ich einen Praktikumsplatz?

Du suchst ihn dir selbst. Praktikumsausschreibungen senden wir regelmäßig über den Verteiler. In der Koordination haben wir auch ein Archiv von Praktikumsplätzen, die von unseren Studierenden bereits in Anspruch genommen wurden. Diesen Ordner kannst du in unseren Sprechstunden einsehen.

Wie erfahre ich, ob mein Praktikum für das Kernfach anerkannt wird?

Dazu musst du mit der Praktikumsbeauftragten Barbara Brendt-Metzner (in ihrer Praktikumssprechstunde) in Kontakt treten. Die Anerkennung wird schriftlich dokumentiert. Das entsprechende Formular findest du hier.

Kann ich mich für ein Praktikum beurlauben lassen?

Ja. Neben dem Beurlaubungsformular musst du noch eine Bescheinigung beilegen, dass das Praktikum für dein späteres Berufsleben von großer Wichtigkeit ist. Diese Bescheinigung lässt du dir von der Koordination ausstellen. Weiterhin musst du noch eine Kopie des Arbeitsvertrages/ Praktikumsvertrages abgeben.

Bei wem kann ich den Praktikumsbericht schreiben?

Jeder reguläre Lehrende im Kernfach kann den Bericht betreuen. Du kannst dich frei entscheiden, musst mit dem Lehrenden deiner Wahl aber natürlich sprechen bevor du den Bericht einreichst.

Kann ich den Praktikumsbericht auch von einem Lehrenden aus einem Komplementfach betreuen lassen?

Im Prinzip ja, wenn die gewünschte Person bereit dazu ist. Melde dich doch kurz bei uns, wenn du einen Betreuer oder eine Betreuerin aus dem Komplementfach ausgesucht hast.